► Français

Dermatodoron® Tropfen

Dilutio (Weleda)

Abgabekategorie: D

Original Packungsbeilage pdf


Anwendungsgebiete

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören:

Bei schuppenden und nässenden Hautveränderungen, als Basistherapie und zur Nachbehandlung (PaBeWelCH)

Allgemeine Dosierung

Ca. ¼ Stunde vor den Mahlzeiten in etwas Wasser verdünnt wie folgt:

Erwachsene: 3 mal täglich 15-20 Tropfen
Schulkinder und Jugendliche (6-18 Jahre): 3 mal täglich 10-15 Tropfen
Kinder (2-5 Jahre): 3 mal täglich 10 Tropfen
Säuglinge und Kleinkinder: 1-3 mal täglich 3-5 Tropfen

Da Dermatodoron ein Basistherapeutikum ist, wird es in der Regel über Monate oder auch über Jahre eingenommen. Dies gilt nicht für Säuglinge und Kleinkinder. Bei ihnen ist die ununterbrochene Anwendung auf 4 Wochen zu begrenzen.

Gegenanzeigen

Keine bekannt

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

Keine bekannt

Zusammensetzung

Basierend auf Angaben des Weleda Online-Verzeichnisses (August 2017)

1 g Tropfflüssigkeit enthält:

  • Dulcamara, Flos rec. 50 mg, Extr. ethanol. ex (Decoct)
    (Bittersüsser Nachtschatten, Blüten (frische) / Alkoholischer Auszug (Auskochung))

  • Lysimachia nummularia, Herba rec. 50 mg, Extr. ethanol. ex (Decoct)
    (Pfennigkraut, blühendes Kraut (frisch) / Alkoholischer Auszug (Auskochung))

Sonstige Bestandteile: Aqua purificata, Ethanol

Alkoholgehalt: 36 Vol.-%



Letzte Aktualisierung: August 2017 / zusammenhänge GmbH