► Français

Rheumasalbe, Weleda

Unguentum (Weleda)

Abgabekategorie: D

Original Packungsbeilage pdf


Anwendungsgebiete

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören:

Zur Behandlung von rheumatischen Gelenk- und Muskelbeschwerden, Muskelverspannung, Lumbago und Neuralgie (PaBe WelCH)

Allgemeine Dosierung

2 mal täglich dünn auf die schmerzenden Körperpartien auftragen und leicht einreiben

Anschliessend die behandelte Stelle mit einem Tuch (aus Baumwolle oder Wolle) warm abdecken, damit sich die Wirkung nach innen entfalten kann.

Wegen des Gehaltes an Cayennepfeffer nicht auf Schleimhäute oder in unmittelbarer Nähe (Lippen, Nasenöffnung, Augenpartien, Genitalbereich) auftragen. Nach der Anwendung die Hände gründlich mit Seife reinigen.

Gegenanzeigen

Bei Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe; Kinder unter 2 Jahren.

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

In seltenen Fällen können allergische Hautreaktionen auftreten.

Vorsichtsmassnahmen


Bei Kindern zwischen 2 und 7 Jahren ist wegen des Gehalts an Kampfer Vorsicht geboten.

Zusammensetzung

Basierend auf Angaben des Weleda Online-Verzeichnisses (November 2017)

1 g Salbe enthält:

  • Capsici extractum fluidum normatum 20 mg, Extractum fluidum
    (Cayennepfeffer (normierter Extraxt aus den Früchten von Capsicum annum L.) / Fluidextrakt)

  • Cepa, Bulbus, Succus recens 20 mg, Presssaft
    (Saft aus der Küchenzwiebel Allium cepa L. / Presssaft)

  • Dextrocamphora 50 mg, Substanz
    (Kampferbaum, Extrakt aus Cinnamomum camphora (L.) / Substanz)

  • Lauri oleum 50 mg, Oleum
    (Lorbeeröl (gewonnen aus den Früchten von Laurus nobilis L.) / Öl)

  • Piceae aetheroleum (=Oleum Piceae) 20 mg, Wasserdampfdestillation
    (Ätherisches Öl aus Fichtennadel oder Zweigen (Fichtennadelöl) / Wasserdampfdestillation)

  • Pini pumilionis aetheroleum (=Oleum Pini pumilionis) 10 mg, Wasserdampfdestillation
    (Ätherisches Öl aus frischen Nadeln und Zweigen der Bergkiefer, in Olivenöl / Wasserdampfdestillation)

  • Rosmarini aetheroleum (= Oleum Rosmarini) 20 mg, Wasserdampfdestillation
    (Rosmarinöl, Ätherisches Öl aus Rosmarinblättern und -stängeln / Wasserdampfdestillation)

  • Terebinthina laricina 20 mg, Substanz
    (Lärchenharz (= Resina laricis) / Substanz)

  • Terebinthinae aetheroleum e pino pinastro 100 mg, Wasserdampfdestillation
    (Destillat aus dem Harz der Strandkiefer / Wasserdampfdestillation)

Sonstige Bestandteile: Olivae oleum virginale, Adeps suillus, Cera flava



Letzte Aktualisierung: November 2017 / zusammenhänge GmbH