► Français

Arnica-Salbe, Weleda

Unguentum (Weleda)

Abgabekategorie: D

Original Packungsbeilage pdf


Anwendungsgebiete

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören:

Stumpfe Verletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Quetschungen und Blutergüssen sowie bei Muskel- und Gelenkbeschwerden (PaBe Wel CH)

Allgemeine Dosierung

Ein- bis mehrmals täglich dünn auf die betroffenen Stellen auftragen; auch für Salbenverband geeignet

Gegenanzeigen

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Asteraceen (z.B. Arnica, Calendula) oder einem anderen Inhaltsstoff

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

In seltenen Fällen können allergische Hautreaktionen auftreten.

Zusammensetzung

Basierend auf Angaben des Weleda Online-Verzeichnis (August 2017)

1 g Salbe enthält:

Sonstige Bestandteile: Arachidis oleum, Adeps lanae, Aqua purificata, Cera flava, Alcoholes adipis lanae



Letzte Aktualisierung: August 2017 / zusammenhänge GmbH