► Français

Capsella / Majorana comp.

Dilutio (Weleda)

Abgabekategorie: -


Anwendungsgebiete

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören:

Störungen des Menstruationszyklus, z.B. Menorrhagien, Dysmenorrhoe und Regeltempoanomalien, vegetativ endokrine Syndrome (KomC)

Rhythmusstörungen der Menstruation sowie übermässige oder zu schwache Periodenblutung und damit zusammenhängende Krampferscheinungen während der Periodenblutung (Dysmenorrhoe) (ehemalige Packungsbeilage von Menodoron®)

Allgemeine Dosierung

3 mal täglich 15-20 Tropfen über 2-3 Monate einnehmen

Die Behandlung sollte während der Periodenblutung abgesetzt werden.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen Schafgarbe und andere Korbblütler.

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

Keine bekannt

Zusammensetzung

Basierend auf Angaben des Weleda Online-Verzeichnisses (Juni 2020)

1 g enthält:

    ● 664 mg Extracta aquosa aus (DEV = 1:6.1)
    - Urtica dioica, Flos sicc. 2 Teile
    - Capsella Bursa-pastoris, Herba sicc. 3 Teile
    - Millefolii herba Ph.Eur. 4 Teile
    - Quercus Cortex Ph.Eur. 5 Teile

    ● 336 mg Percolatio mit Ethanol 94% (m/m) et Infusum aquosa aus (DEV = 1:13.3)
    - Origanum majorana, Fructus sicc.

    Alkoholgehalt: 20 Vol.-%



    Letzte Aktualisierung: Juni 2020 / zusammenhänge GmbH