► Français

Biodoron® 5% Tabletten

Tablette / Comprimé (Weleda)

Abgabekategorie: D

Original Packungsbeilage pdf


Anwendungsgebiete

Gemäss der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören:

Zur Basis-(Intervall-) und Anfallbehandlung von Migräne, vor allem der klassischen Migräne und bei vasomotorischen (migräneartigen) Kopfschmerzen (PaBe WelCH)

Allgemeine Dosierung

Erwachsene: Biodoron 5% Tabletten, unzerkaut mit Flüssigkeit schlucken
Kinder ab 6 Jahren und magenempfindliche Patienten/-innen: Ferrum-Quarz D3 Trituration einnehmen

Zur Intervall-Behandlung (vorbeugend): Je 1 Tablette (5% oder Ferrum-Quarz D3 Trituration) 2-3mal täglich (morgens und abends, evtl. auch mittags) vor dem Essen einnehmen

Bei drohendem Migräneanfall oder während des Migräneanfalles: Je 1?3 Tabletten (5% oder Ferrum-Quarz D3 Trituration) mehrmals täglich (evtl. stündlich) einnehmen

Kein Schwarztee und kein Kaffee je eine ½ Stunde vor und nach der Einnahme von Biodoron Tabletten (hoher Gerbstoffgehalt).

Gegenanzeigen

Magenempfindliche Personen

Nebenwirkungen / Wechselwirkungen

In seltenen Fällen kann die Einnahme bei magenempfindlichen Personen ein Druckgefühl im Magen und Übelkeit auslösen.

Zusammensetzung

Basierend auf Angaben des Weleda Online-Verzeichnisses (August 2017)

1 Tablette zu 200 mg enthält:

  • Ferrum-Quarz 50% 20 mg*, Spezialherstellung
    (Ursubstanz hergestellt aus: Ferrum sulfuricum (Eisen(II)-sulfat-Heptahydrat); Mel (Bienenhonig); Quarz; Vinum (Weisswein) / Spezialherstellung)

* entsprechend: 6,5-7,8 mg Ferrosi sulfas heptahydri und 1,6-1,9 mg Quarz

Sonstige Bestandteile: Lactosum, Calcii behenas, Tritici amylum



Letzte Aktualisierung: August 2017 / zusammenhänge GmbH