Augentrost

 

Botanischer Name: Euphrasia officinalis

Familie: Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae)

 

Magerwiesen sind der bevorzugte Standort dieser unscheinbaren Pflanze. Als Halbschmarotzer auf Gräsern bezieht sie Wasser und Mineralien über die Wurzeln ihrer Wirtspflanzen. Sie trägt ihren Namen zu Recht: Begegnet man ihr in der Natur, ist sie eine wahre Augenweide. Auszüge aus Augentrost sind in Form von Augentropfen wohltuend für gereizte Augen. Sie wirken entzündungshemmend.